X
  • 2. September 2014
  • By Redaktion
  • Kommentare deaktiviert für ROSTOCKER JOURNAL verzichtet auf Banner-Werbung und gibt sich neue Struktur
  • in Press releases

ROSTOCKER JOURNAL verzichtet auf Banner-Werbung und gibt sich neue Struktur

ROSTOCKER JOURNAL ABANDON BANNER ADS AND GETS A NEW STRUCTURE

 

Das ROSTOCKER JOURNAL kommt künftig mit viel weniger Rubriken aus. Foto: BANNERT MEDIA

Das ROSTOCKER JOURNAL kommt künftig mit viel weniger Rubriken aus. Foto: BANNERT MEDIA

 

Das ROSTOCKER JOURNAL bekommt eine neue und reduzierte Struktur. Die Themen gliedern sich nun in die Kern-Ressorts Stadtgeschichten, Sport, Unterhaltung und Lifestyle. Dazu kommt noch ein eigener Menüpunkt für unsere Kolumnen. Außerdem verzichtet das mit 43.004 Einzelnutzern (April 2014) reichweitenstarke regionale Nachrichtenportal zunächst komplett auf Banner-Werbung.

Chefredakteur Fridtjof Behrens: „Damit reagieren wir auf die Bedürfnisse unserer Nutzer und konzentrieren uns auf unsere inhaltlichen Stärken. In Stadtgeschichten bündeln wir künftig alle lokalen Nachrichten, in Sport berichten wir über die Aktivitäten unserer Rostocker Vereine, die Ressorts Unterhaltung und Lifestyle runden unser Angebot ab.“

Der Verlag will das ROSTOCKER JOURNAL nach dem erfolgreichen Test der vergangenen Monate mit so genannten Native Ads vermarkten. Banner-Werbung wurde von vielen Nutzern als störend empfunden.

Zusätzliche Leser und Vermarktungserlöse soll ein Newsletter bringen, der demnächst an Abonnenten verschickt wird.

Website Rostocker Journal

The regional news and entertainment website ROSTOCKER JOURNAL gets a new structure. The articles are divided into the sections local stories ("Stadtgeschichten"), sports ("Sport"), entertainment ("Unterhaltung") and lifestyle ("Lifestyle"). There is also a separate menu item for our columns. ROSTOCKER JOURNAL (43,004 unique users in April 2014) gives up on banner Advertising.

Editor in Chief Fridtjof Behrens: "We respond to the needs of our users and focus on our main topics. In "Stadtgeschichten" we bundle all local news, in "Sport" we report on the activities of our local clubs, the sections entertainment and lifestyle are also an important part of our website. "

BANNERT MEDIA wants to generate revenues with so-called native ads after having tested it within recent months. Banner advertising was perceived by many users as a nuisance.

We hope on additional readers and marketing revenues by a newsletter, which will soon be sent to subscribers.

Website Rostocker Journal

Kontakt

Contact and legal information

Impressum

BANNERT MEDIA UG (haftungsbeschränkt) | Geschäftssitz: Eislebener Straße 2, 10789 Berlin | E-Mail: info (at) bannert-media.eu | Vermarktungsanfragen: ads (at) bannert-media.eu | Geschäftsführer: Max Tommy Mitschke | Amtsgericht Rostock HRB 12366